Bewegungsangebot für Menschen mit intensivem Hilfebedarf

Angebote und Aktionen

Entstanden sind die Sportgruppen im September 2012 speziell für Menschen mit intensivem Hilfebedarf, da Übungsleiter der Abteilung Sport für Menschen mit Behinderung in der Haslachmühle (Einrichtung der Zieglerschen Behindertenhilfe) arbeiten. Sie sahen, dass es für diese Menschen nur sehr wenig Angebote außerhalb der schulischen und beruflichen Aktivitäten gab. So kreierten sie ein weiteres Angebot, dass die Möglichkeit bietet, sich außerhalb der Wohngruppe zu beschäftigen und durch Spaß an der Bewegung positive Eindrücke zu sammeln.

Die Sportstunden mit maximal 7 Teilnehmern haben einen ritualisieren Rahmen und es gelten ganz bestimmte Regeln:

  • Während der gesamten Sportstunde läuft meistens Reggae Musik (Bob Marley) im Hintergrund, um eine ruhige und positive Stimmung zu schaffen.
  • Niemand wird zu einer Aktivität gezwungen, es werden nur Möglichkeiten angeboten. Die Umsetzung erfolgt je nach Zustand und Stimmungslage der einzelnen Personen.
  • Zu Beginn der Sportstunde wird versucht die Teilnehmer dazu zu motivieren, in der Mitte der Turnhalle gemeinsam mit einem Schwungtuch für 5 – 10 Minuten zu spielen.
  • Danach stehen den Teilnehmern unterschiedliche Kleingeräte und der große Raum der Turnhalle zur Verfügung. So können sie entsprechend ihrer Motivation und Stimmungszustandes mit Bällen, Reifen, Seilen oder ähnlichen Sportgerätschaften spielen, Trampolin springen oder einfach dabei sein.
  • Am Ende der Sportstunde werden die Sportmaterialien gemeinsam aufgeräumt. Jeder Sportler wird mit Handschlag verabschiedet, um sich danach in der Umkleidekabine umzuziehen und wieder auf die Wohngruppe zu gehen.

Durch die Teilnahme von Gruppenmitarbeitern an den Sportstunden, besteht zum einen die Möglichkeit einer engen und individuellen Betreuung für alle Teilnehmer während der Sportstunden zu ermöglichen. Zum anderen erleben sich die Mitarbeiter und ihre zu betreuenden Menschen in anderen, emotional positiven Situationen, wodurch die Beziehung untereinander gestärkt wird.

Die Sportstunden werden von allen Beteiligten positiv bewertet und trotz der oft schwierigen Situation auf den Wohngruppen als tolle Ergänzung zum Gruppenalltag gesehen.

Trainingszeiten mit Ort

Gruppe 1
Dienstag, 16.30 – 17.30 Uhr, Turnhalle Haslachmühle
Gruppe 2
Dienstag, 17.30 – 18.30 Uhr, Turnhalle Haslachmühle

Ansprechpartner

Christoph Waldraff

Stand: 1. Januar 2016

Beitrittserklärung – Änderungserklärung


ansprechpartner


Christoph Waldraff

Ansprechpartner


Michael Kessler

Trainer