Beiträge

, ,

Turnier Unified Fußball, AH und Oberlandsoccer

TSG Wilhelmsdorf SMB Turnier Oberlandsoccers 2017
,

Fanclubfest der integrativen Fanclubs vom VfB Stuttgart, FC Bayern München und SC Freiburg

TSG Wilhelmsdorf Sport für Menschen mit Behinderung Fußball Unified Fanclubfest Gruppenbild
, ,

Integratives Fußball Trainingslager in Riedhausen 2017

, , ,

Internationales Integratives Fußballturnier in Ulm

Unified-Mannschaft siegt in Ulm

Die Unified-Fußball Mannschaften der Sportkooperation TSG Wilhelmsdorf/Die Zieglerschen hat am Wochenende vom 23. bis 25. Juni beim Internationalen Integrativen Fußballturnier (IIFT) in Ulm einen großen Coup gelandet. Unified-Dragons sind ungeschlagener Turniersieger und die Unicorns haben den 5. von 30 Plätzen erspielt.
Mit zwei Mannschaften und sehr viel Gepäck machte sich das Team am Freitagnachmittag auf den Weg zur Jubiläumsauflage, des mittlerweile zum 25. Mal stattfindenden integrativen Turniers in Ulm. Nachdem die Zelte aufgestellt, der Pool befüllt und alles Weitere vorbereitet war, hatten sich alle ihr Abendessen vom Grill verdient und der erste Tag konnte locker und lustig ausklingen. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Turniers. Die beiden Mannschaften der TSG, die Unified-Dragons und die Unicorns spielten hervorragend und befanden sich am Ende des Tages in der oberen Tabellenhälfte. Zwischen den Spielen blieb jedoch genug Zeit, sich im Pool abzukühlen oder ein kleines Mittagschläfchen in der Hängematte zu machen. Am Abend war ein kleines Livekonzert geboten. Nach anfänglichen Stimmungsproblemen übernahm das Team aus Wilhelmsdorf das Kommando und rockte bis in die späten Abendstunden die Tanzfläche.

Dragons und Unicorns starten am zweiten Tag durch

Sowohl den Unicorns, als auch den Unified-Dragons gelang es, am Sonntagmorgen ihre beiden Spiele zu gewinnen. Für die Dragons bedeutete das den Einzug ins Finale. In einer intensiv geführten Partie konnten sich die Wilhelmsdorfer mit 1:0 durchsetzen und wurden so ungeschlagener Turniersieger. Die Unicorns freuten sich sehr über ihren 5. Platz und sorgten mit eigenem Einhorn-Lied, sowie den selbstgemalten T-Shirts für den Hingucker bei der Siegerehrung.
Am frühen Abend kehrten die Fußballer erschöpft, aber glücklich und mit zwei großen Pokalen im Gepäck nach Wilhelmsdorf zurück. Neben der fußballerischen Leistung (1. und 5. Platz bei 30 teilnehmenden Mannschaften) kam an dem Wochenende vor allem der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz. Egal ob Menschen mit Behinderung, Menschen ohne Behinderung, geflüchtete Menschen,… in Ulm kamen sie zusammen und verbrachten ein ausgelassenes und spaßiges Fußballwochenende beim IIFT. Auch wenn es im nächsten Jahr Terminüberschneidungen mit den Special Olympics in Kiel gibt, spätestens 2019 macht sich die Unified-Mannschaft wieder auf den Weg nach Ulm, um dort ihre Zelte aufzuschlagen.

Text und Bild: Meike Frei

Veranstaltungen

, , , ,

Special Olympics Kiel 2018, Nationale Sommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung

Special_Olympics_DE

Vom 14. – 18. Mai 2018 finden die Special Olympics Kiel 2018, die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung, statt. Rund 4.000 Athletinnen und Athleten gehen in 19 Sportarten und dem Wettbewerbsfreien Angebot an den Start. Für eine Woche werden die Sportstätten der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente.
Sportlerinnen und Sportler aller Leistungsniveaus, die mehrjährig regelmäßig trainieren, sind zur Teilnahme an den Special Olympics Kiel 2018 eingeladen. Für die 4.000 Athletinnen und Athleten und Unified Partnerinnen und Unified Partner, die rund 1.700 Trainerinnen und Trainer und Betreuenden aus ganz Deutschland, die fünf ausländischen Delegationen, sowie die 2.200 freiwilligen Helfenden werden die Nationalen Sommerspiele ein unvergessliches Erlebnis sein. Mit ihren vielfältigen Sportstätten bietet Kiel ideale Bedingungen für die erstmalige Austragung der Sommerspiele.
Die Special Olympics Kiel 2018 sind für viele Sportlerinnen und Sportler mit und ohne geistige Behinderung der sportliche Höhepunkt des Jahres. Als bedeutende sportliche Großveranstaltung setzen die Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Deutschland Impulse auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft.
Special Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 durch Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit nahezu 5 Millionen Athletinnen und Athleten in 170 Ländern vertreten.
SOD ist als Verband mit besonderen Aufgaben Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und verschafft heute mehr als 40.000 Menschen mit geistiger Behinderung selbstbestimmte Wahlmöglichkeiten von behinderungsspezifischen bis hin zu inklusiven Angeboten. Dies reicht von speziellen sportlichen Angeboten für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung über die Teilnahme an Sportarten und in Unified Teams bis hin zur regulären Mitgliedschaft in Vereinen, Ligen und Mannschaften des organisierten Sports.
Über den Sport hinaus sieht sich SOD als Alltagsbewegung mit einem ganzheitlichen Angebot: So schaffen das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®, das Familienangebot, die Wissenschaftliche Akademie, Unified-Sports® und das Volunteering Erfolgserlebnisse und Teilhabemöglichkeiten für den Einzelnen und schieben darüber hinaus gesellschaftliche Prozesse an.

Qualifikationsturnier Special Olympics Fußball Februar 2018

TSG Wilhelmsdorf SMB Fussball Qualiturnier Feb

Special Olympics BW Hallenfußballturnier

Am Samstag, den 24. Februar 2018 findet in beiden großen Hallen (Ried- und Rotachhalle) in Wilhelmsdorf ein Fußballturnier statt, das auch als Qualifikation zum Landesfinale von Special Olympics BW im 21. April 2017 in Karlsruhe gilt. Zuschauer sind herzlich eingeladen!

Kategorie A und B in der Riedhalle. Kategorie C und D in der Rotachhalle
SchülerInnen des Gymnasiums sorgen für Kaffee, Kuchen und Getränke.

9.00 Uhr: Eröffnung in der Riedhalle
9.40 Uhr: Turnierbeginn in beiden Hallen
14.00 Uhr: Einlagespiel in der Riedhalle Unified-Partner gegen Coaches/Schiedsrichter
ab 14.30 Uhr: Finalspiele
ca. 16.30 Uhr: Siegerehrung in der Riedhalle