Hauptversammlung bestätigt Vorstand

Der bisherige Vorstand der Turn- und Sportgemeinschaft Wilhelmsdorf e. V. (TSG) wurde einstimmig wiedergewählt. Bürgermeisterin Sandra Flucht, welche die Wahlen leitete, beglückwünschte als Erste das bewährte Team und wünscht ihnen weiterhin viel Glück und Spaß an ihrer Arbeit. Sandra Flucht gefällt dieser Breitensportverein, welches ein breiter Verein ist, der neue Ideen hat. Bestehende Aktivitäten weiterentwickelt und nicht stehen bleibt. Und, der einem eine wohlige Gänsehaut verleiht, wie zum Beispiel bei der Ankunft der Unified Sportler in Wilhelmsdorf. Michael Stäbler berichtete in dieser Runde eindrucksvoll von der Teilnahme an den Weltspielen von Special Olympics in Abu Dhabi.

Ein weiterer Höhepunkt dieses Abends waren die Ehrungen von Menschen, die lange im Verein tätig sind. Jeder auf seine Art bereichert diesen vielfältigen Verein in ganz besonderer Weise. Für die Ehrungen des Schwäbischen Turnerbundes (STB) kam eigens der Präsident des Turngau Oberschwaben Rüdiger Borchert nach Wilhelmsdorf. Er überreichte Matthias Leonhard und Roland Reichle die DTB-Ehrennadel in Bronze. Anne Blickle und Sigrun Wiedmayer erhielten die STB-Ehrennadel in Silber. Ganz besonders freute sich Rüdiger Borchert, dass er Anne Blickle und Birgit Glaser die Urkunde des DTB Pluspunkt Gesundheit Prävention überreichen durfte. Anne Blickle erhielt diese Auszeichnung zum ersten Mal 1994, also vor 25 Jahren, aus seinen Händen.
Die Ehrung des Württembergischen Landessportbund (WLSB) nahm Roland Haug als Vertreter der Fachverbände (Fußball) des Sportkreis Ravensburg vor. Roland Haug, uns auch bekannt als Bürgermeister von Ebersbach-Musbach und Hoßkirch, aber auch als Coach der Oberlandsoccers, überreichte Ingrid Metzger die WLSB Ehrennadel Gold. Ingrid Metzger ist seit 25 Jahren als Abteilungsleiterin der Abteilung Damensport tätig.

Axel Böhme führte durch die Mitgliederversammlung. Nach der Begrüßung, besonders der Ehrenmitglieder Sigrun Wiedmayer und Heide Guth, sowie der Gäste – Vertreter der Gemeinde, Verbände und befreundeten Sportvereine – gab er einen Überblick auf das vergangene Jahr. Gesamtjugendleiter Helge Afflerbach berichtete, dass wir im nächsten Schuljahr zwei feste Zusagen für FSJ´ler haben. Ende Mai hoffen wir auf eine dritte Zusage der Vergabestelle.
Heide Guth verkündete als Kassiererin der Hauptkasse der Versammlung einen positiven Kassenstand bei nahezu gleichbleibenden Gesamtausgaben, trotz gestiegener Personalkosten. Die Kassenprüfer Stephan Gerster und Otto Gebhard bescheinigten der TSG eine einwandfrei geführte Kasse und empfahlen die Entlastung, welche Frau Flucht vornahm.

Axel Böhme und Willi Metzger führten als große Aktivitäten für 2019/2020 die Teilnahme der TSG als Aktivposten bei Wilhelmsdorf live an. Sei es auf dem Saalplatz als auch auf der Spielwiese. Im Jahr 2020 feiert der Verein „60 Jahre TSG“. Hier wünschen sich die Akteure viele gemeinsame Aktivitäten, zu denen der gesamte Verein in seiner Vielfalt beiträgt.
Im Vorstand der TSG sind folgende Personen vertreten. Geschäftsführender Vorstand: Willi Metzger (Vorsitzender), Axel Böhme, Katharina Letzner, Gottfried Caspari (Stellvertreter) und Heide Guth als Kassiererin. Des Weiteren gehören dazu Helge Afflerbach – Gesamtjugendleiter, Herbert Hafner – Technischer Direktor und Josef Ruff als Wilhelmsdorf live Beauftragter.

Text: Maren Lüke
Bilder: Herbert Guth